Herzlich willkommen auf den Seiten des Vereins Sicheres Heidelberg e.V.

Sicheres Heidelberg e.V. (oder auch SicherHeid e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Maßnahmen und Projekte der Kriminalprävention, des Opferschutzes und der Zivilcourage in Heidelberg zu fördern und zu unterstützen.
>>> Mehr Informationen

sicheres heidelberg wird 20 jahre alt. bitte achten sie auf die u. a. veranstaltungshinweise im jubiläumsjahr!

AKTUELLES

BeKo Rhein-Neckar geht an den start!

Am 15. März 2019 nimmt die Beratungs- und Koordinierungsstelle PSNV Rhein-Neckar ihren Betrieb auf. An die Beratungsstelle können sich alle wenden, die von einem hoch belastenden Ereignis betroffen sind. Dies kann zum Beispiel ein Wohnungseinbruch, ein Gewaltdelikt, ein Betrug oder aber auch der Tod eine Angehörigen sein. Vorrangig geht es darum, Betroffenen in den ersten Tagen nach dem Ereignis eine Anlaufstelle zu bieten, welche die Belastungen reduzieren und bei Bedarf weitervermitteln kann.

Sicheres Heidelberg unterstützt die Arbeit der Beratungsstelle, die wegen ihrer engen Anbindung an die Polizei Modellcharakter in Baden-Württemberg hat. Siehe auch www.beko-rn.de.  

vortragsveranstaltung "tatort internet" am 4. april 2019 in heidelberg

Download
Cybercrime_Einladung_040419.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.6 KB

Fachtagung "Salafismus Reloaded" am 11. April 2019 in Heidelberg

Download
Einladung_Salafismus_reloaded_Tagung_110
Adobe Acrobat Dokument 246.5 KB

Nächste Mitgliederversammlung am 13. Mai 2019 um 14.00 Uhr Bürgerhaus HD-Emmertsgrund

Neues Projekt: Troll Toll - Geschichten als lesestunde

Bundesverdienstkreuz für Günther Bubenitschek 1. Dezember 2018

Für seine großen Verdienste um die Kriminalprävention und die Sicherheit der Menschen in der Rhein-Neckar-Region erhielt der langjährige Geschäftsführer unseres Partnervereins Prävention-Rhein-Neckar e.V. Günther Bubenitschek am 1. Dezember 2018 das Bundesverdienstkreuz am Bande, überreicht durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Sicheres Heidelberg gratuliert dem frisch gebackenen Verdienstordenträger recht herzlich!

 

 

Bild: offizielles Pressefoto BW

Download
Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 04.12.2018
Screenshot_2018-12-04 untitled - 04_12_2
Portable Network Grafik Format 916.3 KB

Neue internetseite für kriminalprävention und medienpädagogik hand in hand

Die neue Internetseite www.digital-bildung-praevention.de gibt Ihnen alle Informationen rund um das Thema Medienpädagogik und Kriminalprävention Hand in Hand. Reinschauen lohnt sich - nicht nur wegen der Angebote für die Region Rhein-Neckar und Heidelberg.

Neue internetseite zum schutz vor wohnungseinbruch

Auf unserer neuen Internetseite www.wachsame-nachbarschaft-hd.de erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den Schutz vor Wohnungseinbruch, können sich einen Überblick über die momentane Situation verschaffen und einen Kontakt zur Polizei herstellen.

Schatzmeister Siegbert Moraw aus dem Vorstand verabschiedet

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 12. März 2018 wurde Schatzmeister Siegbert Moraw mit großen Ehren aus dem Vorstand verabschiedet und von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Herr Rainer Arens, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Heidelberg, stellte sich zur Wahl und wurde von der Versammlung einstimmig als Nachfolger gewählt.

AKTUELLE INFORMATIONEN  UND LINKS ZUM THEMA KRIMINALPRÄVENTION

An dieser Stelle erfahren Sie mehr über aktuelle Themen und Projekte. Für weitere Informationen klicken Sie auf das Bild.


Sicheres Heidelberg e.V.

Geschäftsstelle

Römerstraße 2-4

69115 Heidelberg

 

Tel.: 0172 7 61 81 61

Fax: 0621 174 1247

E-Mail: info@sicherheid.de

Spendenkonto

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. 

Konto 95001

Sparkasse Heidelberg

BLZ 672 500 20

IBAN DE90 6725 0020 0000 0950 01

BIC SOLADES1HDB

Vereinsregister Nr. 2585 Registergericht AG Heidelberg

Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch Finanzamt Heidelberg vom 22.11.99

 

Steuernummer 32489/42563